Über uns

Gesellschafter.

Profil.

shape right

Die Verwendung der Kategorien ‚Richtig‘ und ‚Falsch‘ ist aus Sicht von Strategiemensch eine unzulässige Simplifizierung der Komplexität moderner Unternehmenswelten.

Folgendes Gedankenexperiment: Stellen Sie ein Glas neben eine Flasche in die Mitte eines Raumes und ordnen Sie verschiedene Personen im Kreis herum. Fragen Sie eine beliebige Person, in welchem räumlichen Verhältnis das Glas zur Flasche steht. Diese Person könnte Ihnen beispielsweise antworten, dass das Glas links neben der Flasche steht.

Fragen Sie nun eine weitere Person die gleiche Frage. Sie erhalten womöglich als Antwort, dass das Glas hinter der Flasche steht. Zwei fundamental verschiedene Antworten – und beide sind ‚richtig‘! In Unternehmen stehen Entscheiderinnen und Entscheider vor ähnlichen Herausforderungen: Egal wen sie fragen, aus jeder individuellen Perspektive erscheinen alle Antworten jeweils richtig. Wie kann unter diesen Voraussetzungen dann die wirklich „richtige“ Entscheidung getroffen werden?

Aus Sicht von Strategiemensch ist es unumgänglich, die herkömmlichen Kategorien ‚Richtig‘ und ‚Falsch‘ zu ersetzen. Für eine letztlich präzisere Interpretation ist eine Unterscheidung zwischen ‚Mehr sinnvoll‘ und ‚Weniger sinnvoll‘ weitaus geeigneter. Die Interpretation selbst folgt dabei unmittelbar der Perspektive, aus welcher eine Entscheidung betrachtet wird.

shape left

So ist die Sinn-Bewertung bei Dienstleistungsunternehmen mit engen Kundenbeziehungen eine andere als bei produzierenden Unternehmen mit Kostenführerschaft-Strategie. Die obige Frage ist somit nicht nach der „richtigen“ Entscheidung zu stellen, sondern vielmehr nach der ‚mehr sinnvollen‘ Perspektive!

Und diese kann nur identifiziert werden, wenn die vielfältigen Perspektiven auch verstanden werden: Wenn verstanden wird, wann weiche Erfolgsfaktoren oder harte Kennzahlen ‚mehr sinnvoll‘ sind. Wenn verstanden wird, wann operative Maßnahmenkataloge oder strategische Neuausrichtungen ‚mehr sinnvoll‘ sind. Wenn verstanden wird, wann emphatisches Einbeziehen aller Mitarbeiter oder kostenoptimierende Strukturanpassungen ‚mehr sinnvoll‘ sind. Dann trifft ein Unternehmen signifikant häufiger die richtige Entscheidung!

Bei Strategiemensch leben wir deshalb den täglichen Perspektivwechsel. Unser Beraterteam mit unterschiedlichen Experten verschiedener Fachrichtungen stellt sicher, dass wir die „am meist sinnvolle“ Lösung für Ihr Unternehmen finden und umsetzen. Wir adressieren das Herz und den Verstand einer jeden Organisation – persönlich, kompetent und innovativ.

Erfahren Sie deshalb gerne mehr über unsere Perspektiven und Kompetenzfelder sowie unsere Experten und Motivation.

ueber-uns

Netzwerkpartner.

Jochem_rund_sw_geschnitten_2018-06-16_v2-0_rip
Yvonne_Ferreira_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Thomas_Kümpel_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Hans-Dieter_Schat_rund_sw_verkleinert_2018-04-26_v2-0_rip
Julian_Ariza_Alvarez_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Luzia_Grommes_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Sabine_Knaak_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Marcel_Randermann_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Rabia_Rohde_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Eric_Sander_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Johannes_Schober_rund_sw_2018-04-03_v1-0_rip
Susanne_Siebrecht_switch_rund_sw_verkleinert_2018-04-12_v1-0_rip